Massage. Ruhe, Entspannung, Erholung, Heilung.

In vielen Fällen kombiniere ich meine beratende und begleitende Arbeit mit Körperarbeit. Körper und Seele gehören zusammen, bilden eine Einheit.

Die Massage wird auch als "Kunst der bewussten Berührung" bezeichnet. Die Massagetechnik, die ich anwende ist eine Ganzkörpermassage. Sie besteht aus leicht fließenden Streichungen über den gesamten Körper, passiven Gelenkbewegungen und tiefer Strukturarbeit an Muskeln und Gelenken. Sanfte, wiegende Bewegungen, verbunden mit energetischem Ausgleichen des Körpers, stets im Einklang mit der Atmung. Eine Behandlung dauert  rund 60 Minuten.  Ziel der Massage ist es, die Körperwahrnehmung  zu erhöhen. Durch die bewusste Berührung soll die sensorische Wahrnehmung des Körpers geschärft und eine harmonische Balance herbeigeführt werden. Mit derMassage können körperliche oder energetische Blockaden der zu Behandelnden gelöst werden. Wie bei jeder Massage werden Haut und Blutzirkulation sowie das metabolische und das lymphatische System angeregt, die Muskeln und das Nervensystem entspannen sich. Sehnen und Gelenkbänder werden über die Muskulatur gedehnt, und ein Gefühl von Entspannung breitet sich im gesamten Körper aus.